aufnahme

Aufnahme

Die Kinder sollten bei der Aufnahme mindestens 2 3/4 Jahre alt sein. Die Plätze für unter Dreijährige stehen nur begrenzt zur Verfügung, um den Kleinen gerecht zu werden.

In der Regel beginnt die Kindergartenzeit mit dem jeweiligen Schuljahresbeginn im September. Ausnahmen müssen zwischen Eltern und Kindergartenleitung geregelt werden – denn ein möglicher Quereinstieg kann nur erfolgen, wenn auch ein Platz frei ist.

kinder1

Gerade in den ersten Lebensjahren ist die häusliche Nähe zur Mutter sehr wichtig und prägend – kann aber durch eine Berufstätigkeit der Mutter nicht immer vollkommen erfüllt werden.

Im Waldorfkindergarten finden die Kleinen in der Kindergartengruppe ein schützendes Umfeld, das die mütterliche Hülle so gut wie möglich ersetzt und die Kinder durch die konstante Betreuung Beziehungen aufbauen zu Erziehern, denen bewusst ist, wie wichtig und prägend das gerade in den jungen Jahren ist.

Möchten Sie Ihr Kind bei uns anmelden?

Laden Sie sich den Aufnahmeantrag auch mit Ganztagesbetreuung
Aufnahmeantrag (pdf) herunter
oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.